Flugsportring Kraichgau e.V. SinsHEIM

mehr als nur Flugsport!

 

Eines Samstagsabends bei einem kühlen Bier einer kühlen Cola kam uns die Idee, ob wir, die
Jugendgruppe den Deutschen Segelflugzeughersteller DG in Bruchsal besuchen könnten.
Kaum war diese Idee ausgesprochen schon hat die Planung begonnen. Sofort wurde ein
Vereinsmitglied - welcher im DG-Werk arbeitet - gefragt, ob er uns eine Besichtigung
anbieten könnte und ob dies überhaupt möglich sei. Da DG sowieso Betriebsferien zu diesen
Zeitpunkt hatte, gab es keinen Besseren Zeitpunkt für die Führung (den Besuch). So wurde
am gleichen Abend noch jeder Jugendlicher unseres Vereins eingeladen mitzufahren und wir
haben eine Gruppe von sechs interessierten Jugendlichen zusammen bekommen. Dann hieß
es nur noch genügend Fahrer zu finden die uns nach Bruchsal fahren konnten. Kein Problem,
Freiwillige waren schnell gefunden hatten, welche uns bei unserer Idee unterstützen
wollten. Nach dieser Hürde haben wir den Treffpunkt ausgemacht, der Flugplatz am
03.01.2018 um 12:00 Uhr sollte es. Die Ganze Führung dauerte etwa 2,5 Stunden und war
sehr informativ. Wir erfuhren wie eine Tragfläche entsteht oder das der Rumpf aus zwei
Hälften besteht die nur aneinander- bzw. zusammengeklebt werden. Womit wir alle nicht
gerechnet hatten war, dass der Trend bei DG immer weiter weg von den Segelflugzeugen
geht. Im Vordergrund steht zur Zeit der Volocopter. Zurück auf dem Flugplatz angekommen
hatte sich es nicht mehr gelohnt nach Hause zu fahren, da am selben Tag wieder
Werkstattbetrieb angesagt war. Somit sind wir gleich auf dem Flugplatz geblieben um unsere
Flugzeuge für die nächste Saison vorzubereiten. Alles in einem war dieser Tag eine sehr
große Erfahrung für uns.
Nochmal vielen Dank an alle die an diesem Projekt geholfen haben, besonders danken
möchte ich noch Sebastian der uns die Führung überhaupt erst ermöglicht hat.

Link zum Bilderblog:
https://www.flickr.com/photos/flugsportringkraichgau/albums/72157664639410978

Text / Bild: Jonas Kühn
2018 Besuch dg